Testbild mit Text
Presse

Aktuelle Presseartikel

Versicherungen

Ergebnisse 1 - 6 von 6
Unterstützung für Alleinerziehende
06.06.2016
In Deutschland sind rund 1,6 Millionen Bürger alleinerziehend. Sie haben zum einen ein höheres Risiko, in die Armutsfalle zu geraten, als Singles ohne Kinder oder Familien. Zum anderen müssen sie zahlreiche Alltagsprobleme häufig allein bewältigen. Es gibt jedoch auch diverse Hilfen. Unterstützung für Alleinerziehende 06.06.2016 (verpd) Für ... mehr...
Riester-Zulage für Ehepartner von Arbeitnehmern
06.06.2016
Riester-Zulage für Ehepartner von Arbeitnehmern Da die gesetzliche Rente alleine nicht ausreicht, um den Lebensstandard halten zu können, fördert der Staat nicht nur bei Arbeitnehmern die private Altersvorsorge durch Zulagen und Steuererleichterungen. Auch dem Ehepartner steht unter bestimmten Voraussetzungen eine entsprechende Förderung zu. mehr...
Viele unterschätzen ihre eigene Lebenserwartung
31.05.2016
In einer aktuellen Studie untersuchte das Marktforschungsinstitut Forsa, von welcher Lebenserwartung die Bürger hierzulande ausgehen. Die Mehrheit der Befragten gaben Werte an, die deutlich unter dem statistischen Lebensalter, das Männer und Frauen der aktuellen Generation im Durchschnitt in Deutschland tatsächlich erreichen werden, lagen. Bei ... mehr...
Alles was bei der häuslichen Pflege wichtig ist
23.05.2016
Damit eine ambulante Pflege weder die Pflegebedürftigen noch die pflegenden Angehörigen überfordert, sollte sie detailliert geplant werden. Alles was bei der häuslichen Pflege wichtig ist 23.5.2016 (verpd) Ein neue Broschüre des Bundesministeriums für Gesundheit zeigt, was Pflegebedürftige und Angehörige beachten sollten, wenn die ... mehr...
Jeder sechste deutsche Rentner lebt (schon heute) in Altersarmut
08.04.2016
Jeder sechste deutsche Rentner lebt (schon heute) in Altersarmut Deutsche Rentner und Pensionäre müssen sich vielfach einschränken und sparen vor allem an Urlaub und Ausflügen. Insgesamt jeder sechste Rentner ist heute bundesweit von Altersarmut betroffen. Die höchsten Armutsquoten gibt es in Bremen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und ... mehr...
Rentenfinanzen besser als gedacht, aber ...
08.04.2016
Rentenfinanzen besser als gedacht, aber ... Die finanzielle Lage der Deutschen Rentenversicherung hat sich besser entwickelt, als nach dem 8,8 Milliarden Euro schweren Rentenpaket gedacht. Im Ergebnis kann der Rentenbeitrag bis zum Jahr 2020 stabil gehalten werden. Die sogenannte Nachhaltigkeitsrücklage dürfte in diesem Jahr auf 33,7 ... mehr...