Testbild mit Text
FAQs (DeTeAssekuranz)

Was leistet die Schutzbriefversicherung?

Die Schutzbriefversicherung deckt europaweit das Pannenrisiko.
  • Leistungen unabhängig vom Schadenort
  • Kosten für die Pannen- und Unfallhilfe am Schadenort bis zu 100,00 Euro
  • Bergungskosten
  • Kosten für das Abschleppen des Kfz bis zu 150,00 Euro (eventuell erbrachte Leistungen für den Einsatz des Pannenhilfsfahrzeuges werden angerechnet)
Zusätzliche Leistungen, wenn der Schadenort weiter als 50 km von Ihrem ständigen Wohnsitz entfernt ist - teilweise alternativ
  • Kosten für einen Mietwagen: für maximal 7 Tage à 50,00 Euro, bei Rückfahrt aus dem Ausland pauschal maximal 350,00 Euro
  • Bahn-/Flugkosten für die Weiter/Rückfahrt: Bahnfahrt 2. Klasse bis 1.200 Bahnkilometer Entfernung, bei weiterer Entfernung Flugkosten der Economy-Class; zusätzlich Taxi-Kosten bis 30,00 Euro
  • Übernachtungskosten für maximal drei Nächte bis zu je 60,00 Euro pro Person
  • Kosten für die Unterstellung des Kfz für maximal 2 Wochen
  • Kosten für den Fahrzeugrücktransport bei Ausfall des Kfz im Ausland (gilt nur, wenn die Reparaturkosten unter dem Wiederbeschaffungswert liegen)
  • Pick Up-Service: im Inland Abschleppen des Fahrzeuges und Transport der Insassen
  • Kosten für den Ersatzteilversand ins Ausland
  • Kosten für den medizinisch notwendigen Rücktransport
Egal, ob einfacher Pannenfall oder komplizierte Rückführung von Fahrzeug und Insassen aus dem Ausland: Der Versicherer berät Sie im Pannen- und Notfall über alle Leistungen, die Sie in Anspruch nehmen können. Schnell und unkompliziert wird die Hilfeleistung mit Ihnen abgestimmt und von uns organisiert.