Testbild mit Text
FAQs (DeTeAssekuranz)

Was ist die "grüne Karte"?

Die Grüne Versicherungskarte hilft in allen Ländern bei der Schadensabwicklung und ist auch innerhalb der Europäischen Union sehr hilfreich. Die Grüne Versicherungskarte sollten Sie grundsätzlich bei Fahrten im europäischen Ausland mitnehmen.
Vorgeschrieben ist die Mitnahme der "grünen Karte" unter anderem in Bosnien und Herzegowina sowie Lettland, Malta, Island, Albanien, Bulgarien, Estland, Türkei, Mazedonien, Polen, Rumänien und der Ukraine.
Vergisst man die Karte oder ist das Länderkürzel nicht richtig angeführt, muss man eine Grenzversicherung (sie kann am zuständigen Landes-Grenzzollamt erworben werden) abschließen.