Testbild mit Text
FAQs (DeTeAssekuranz)

Sind zusätzliche Steuerersparnisse möglich?

Zusätzlich zu den Zulagen können sich noch Steuerersparnisse für Sie ergeben. Der Beitrag in Höhe bis max. 2.100 € bzw. 2.160 € bei unmittelbar förderberechtigtem Ehegatten und mittelbar förderberechtigtem Ehegatten kann über die Einkommensteuererklärung als Sonderausgabenabzug geltend gemacht werden. Mehr als der Höchstbeitrag ist aber nicht abzugsfähig. Ergibt sich eine Steuerersparnis, die höher ist als die Zulagen, wird Ihnen der Mehrbetrag zusätzlich erstattet.